"early birds" - a collection of sketchbooks

Donnerstag, 10. Januar 2013

Honeymoon in Africa


Nach einer außergewöhnlichen Hochzeit ohne Braut machten wir uns ein paar Tage später gen Süden auf - nach Chefchaouen/Marokko sollte uns unsere Hochzeitsreise führen. Und anschließend wollten wir die Festtage bei meinem Schwager und seiner Familie in Andalusien verbringen.
In den folgenden Tagen entstanden eine Reihe von Skizzen die Häppchen unserer Reise zeigen.


After an extraordinary wedding without bride we parted from home direction Chefchaouen/Morocco. There we wanted to spend a honeymoon week and afterwards celebrate x-mas and new year with my brother in law and his family in Andalusia.
In the following days I made a lot of sketches which show part of our journey. 



Das erste Bild zeigt die Eingangshalle unseres kleinen und einfachen Hotels - und damit, abgesehen von der Dachterrasse, den schönsten Teil des Hauses, wo auch das Frühstück zu höchst unterschiedlichen Zeiten serviert wurde und ein Ofen für abendliche Gemütlichkeit sorgte.
Das zweite ist eine schnelle Skizze unseres Zimmers mit der bezaubernden Eingangstür und dem  erhöhten Eingang zum Minibad - brrrrrr, hier wurde es nie richtig warm

 The first sketch shows the entrance hall of our small and simple hotel - at the same time, disregarding the roof terrace, the most beautiful part of the building where breakfast was served at very different hours and an oven provided cosy warmth in the evenings.
The second is a quick sketch of our room with the lovely entrance door and the elevated entrance to the mini bathroom - brrrr, it was never really warm in here.



Und mit diesen beiden verabschiede ich mich für heute. Sie zeigen ebenfalls die Eingangshalle unseres Hotels "Gernika", die wir in vollen Zügen genossen haben!

And with this two sketches I take leave for now. They also show the entrance hall of our first hotel "Gernika", which we enjoyed fully!

Kommentare:

  1. Que delicados dibujos y que bien representado queda Chefchaouen

    AntwortenLöschen
  2. preciosos dibujos!!!! preciosas acuarelas!!!! curioso el nombre de Gernika, que suena más vasco que otra cosa!!!! y supongo que estupenda luna de miel!!! felicidades!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gracias Josu! La verdad es que las dueñas son dos señoras vascas. Y sí, nos lo pasamos fenomenal, como no con el motivo del viaje, el destino, el tiempo que acompañaba y mucho que dibujar ;)

      Löschen
  3. Coño Isabel! No sé lo que dices, pero sé que esto no es Amoeiro y que los dibujos son deliciosos.
    Un saludo desde Cambados.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Se sirven con pastelito casero ;) De Amoeiro pronto habrá más - primero de Ourense si te animas para la WWSketchCrawl nº 38 el 19 de enero. Habrá una alternativa en Coruña - así que puedes eligir ;) Un saludo a Cambados y feliz año nuevo, Edu!

      Löschen
  4. Muchas felicidades Isabell, por el compromiso y por estos fantasticos dibujos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muchas gracias Pelayo! Fueron unos días especiales, lo que tenía que influir en los dibujos. Un abrazo y hasta pronto!

      Löschen
  5. Schöne Impressionen aus den Flitterwochen! Nachträglich alles Gute zur Hochzeit! Liebe Grüße, Jutta
    Übrigens...gerade gesehen, Du bist auch bei JKKP...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und danke auch für die Glückwünsche ;) Bin ganz frisch bei JKPP, aber Vorsicht: Früher oder später "erwisch" ich dich. Einen lieben Gruß!

      Löschen